Navigation

Willkommen

Science Bridge bringt anspruchsvolle molekulargenetische Experimente in die Schule. Experimentelles Arbeiten wird für Schüler dadurch als »alltäglich« erfahren. Science Bridge verfolgt eine nachhaltige Strategie: Lehrer werden in die Experimente einbezogen und können lernen, die Versuche selbst durchzuführen. Auswertung und schulische Aufarbeitung bleiben den einladenden Lehrkräften überlassen; bei Bedarf werden sie dabei von Science Bridge unterstützt.

Die »Learning by Doing« Strategie wird durch jährliche Lehrerfortbildungen im Universitätslabor unterstützt. In der Lehrerausbildung werden interessierte Staatsexamenskandidaten in Science Bridge integriert. Sie erhalten ein spezielles Training für ausgewählte Versuche und dienen in den Schulen als Betreuer für Science Bridge Experimente.

mehr über Science Bridge erfahren

Science Bridge

________________

Gefördert von

________________

Projekte

gefördert von

gefördert von

Aktuelles und Veranstaltungen

Science Bridge Terminkalender

09. Dez 2019

In diesem Kalender können Sie sehen, ob der von Ihnen gewünschte Tag noch frei ist, oder ob bereits ein anderer Termin stattfindet bzw. geplant ist.


Weiterlesen

Neues Experiment: Aus blau mach weiß - Die Genschere CRISPR-Cas9 in Aktion

05. Dez 2019

Ab Januar bieten wir ein neues Experiment zum Thema Genome Editing mit CRISPR-Cas9 an.
Wir haben dafür ein robustes, einfaches Experiment mit E. colli   Bakterien entwickelt. In einem ersten Teil bringen die Schüler*innen die CRISPR-Cas9 Komponenten in Bakterien ein um gezielt das lacZ-Gen auszuknocken. In einem zweiten Teil werden mit Hilfe der Polymerase Kettenreaktion (PCR) und Agarosegelelektrophorese auf molekularer Ebene geCRISPRte Zellen von nicht geCRISPRten Zellen unterschieden.
Mehr Infos zum Kurs im Flyer:

Flyer CRISPR-Kurs
Eine ausführliche Beschreibung des Experiments erhalten Sie in unserer Publikation:
H. Ziegler, W. Nellen, CRISPR-Cas experiments for schools and the public, Methods (2019)

Serious Fun - Science Cafe in der Cari Bar

13. Feb 2020

Der Wert von Dreck
Einstweilen findet man die Wahrheit in einem „Staubkorn“ oder einem „Klümpchen Dreck“. Oft sind es nämlich bizarre Spuren, die in der forensischen Molekulargenetik einen unschätzbaren Wert in der Aufklärung u. a. von Kriminalfällen darstellen. Wie das funktioniert und wie man daraus lesen kann, erläutert PD Dr. I. Pfeiffer im Rahmen des Vortrags “Verräterische DNA-Spuren: Von Kaviarpanscher bis Bird-Strike” am 13.02.20, 19:00 Uhr in der Carcatura Bar. Es wird über ausgesuchte Fälle berichtet und wie die DNA-Analysen hierzu praxisnah realisiert wurden.

Weiterlesen

Jugenddorf-Christophorusschule Oberurff

10. Feb 2020

Science Bridge veranstaltet am 10. und am 11.02.2020 mit zwei Biologie-Leistungskuren der Jugenddorf-Christophorusschule in Oberurff-Schiffelborn zwei Experimentiertage.

Klassenbesuch Modul Science Bridge

30. Jan 2020

Am 30.01 findet im Rahmen des Moduls Science Bridge zusammen mit der Biologiedidaktik ein Klassenbesuch an der Uni Kassel statt.

Anmelden

Passwort vergessen?
Forum Registration